2005 - Helene Fischer Fans

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

2005

Als der MDR für das "Hochzeitsfest der Volksmusik" nach einer jungen Sängerin sucht, die an der Seite von Florian Silbereisen ein Medley unter dem Motto "Verliebte Grüße aus Ungarn" gestalten soll, überzeugt Manager Uwe Kanthak den Fernsehproduzenten Michael Jürgens und verschafft Helene so am 14. Mai ihren ersten Fernsehauftritt. Millionen von Zuschauern sind von Helenes Bühnenpräsenz und ihrer symphatischen Ausstrahlung augenblicklich begeistert.

Erfolgsproduzent Jean Frankfurter nimmt die talentierte Künstlerin unter seine Fittiche, und schon kurze Zeit später kann Helene bei der EMI Music Germany (Electrola) ihren ersten Plattenvertrag unterschreiben.

Noch während der Arbeiten im Tonstudio bietet sich Helene die Gelegenheit für einen weiteren rasanten Karrieresprung: Florian Silbereisen lädt sie auf seine Tournee "Das Überraschungsfest der Volksmusik" ein, die im Herbst beginnt und bis zum Frühjahr des folgenden Jahres durch über 50 Städte führt - für eine Nachwuchssängerin eine enorme Herausforderung, aber auch die unglaubliche Chance, sich Abend für Abend einem großen Publikum live präsentieren zu können.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü